Monat: Januar 2013

Blütenzauber – Birne Sonnenblume

Riecht penetrant nach Birne. Der erste Eindruck ist nach “Wenig” mit leicht saurem Einschlag. Die “abgestanden/alt”- Komponente stammt vielleicht von der Sonnenblume? Die wäre bei Van Gogh besser aufgehoben gewesen. Der Langzeiteindruck ist “erträgliches Kompott im Altersheim”. Der Softdrink “Blütenzauber – Birne Sonnenblume” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Aqua Hero – Erdbeer Vanille

Riecht penetrant nach Erdbeer. Ohne Kohlensäure, deshalb gehört es eigentlich nicht in diesen Blog. Uanangenehmes, dominantes Zitonensäuregebrumm im Mund. Vanille nur im Nachklang – sehr zaghaft. Fieser Nachgeschmack. Der Softdrink “Aqua Hero – Erdbeer Vanille” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1 Punkte

Abbondio – Arranciata

Riecht nach Vitamintablette. Ersteindruck: zuerst leicht stechend zitronig, dann orangig mit leicht dunkler Bitternote. Dann etwickelt sich der Geschmack noch weiter in Richtung Orange, aber eine tiefgründigere Richtung als die oberflächliche Fanta-Orange; nicht so süß und harmonischer. Der Softdrink “Abbondio – Arranciata” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte

Stardrink – Cola

Ahhh – riecht wie ein Cola-Lolli. Schmeckt zuerst zitronig, gefolgt von einem kurzen Colageschmacksflash im Abgang. Nach einer Weile macht sich dann ein wattiger Nachgeschmack im Mund breit. Flach. Dumpfe zuckercouleurige Süße. Der Softdrink “Stardrink – Cola” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1.5 Punkte

Scroll to Top