Der Independent Softdrink Blog

Wir testen Softdrinks: alles was prickelt, Geschmack vorgibt, entfernt trinkbar ist und weder Alkohol noch "Energy" enthält. Trink die Welt: Softdrinks: Brausen, Colas, Nerdbrausen, Hipsterkram, Wellnessgetränke.

Monthly Archives / September 2013

  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Royal Crown Cola

20130925-174028.jpg

Riecht fast neutral. Schmeckt sehr süß und flach. Wenig aussagekräftig. Das bisschen undefinierter Geschmack ist in Nullkommanix auch schon wieder aus dem Mund verschwunden. Zurück bleibt ein Gefühl von süßer Pappe.




Der Softdrink "Royal Crown Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Halal 7 Cola

20130925-173926.jpg

Riecht pfeffrig. Viel Kohlensäure. Schmeckt erstmal abgefahren. Etwas Sojasoße mit einer beißenden Komponente, deutlich pfeffrig im Abgang. Dazu gesellt sich eine fruchtige aber leicht dumpfe Note, die in einem langanhaltendem Crescendo den Mundraum okkupiert. Vielleicht Feige? Aber leider keine richtig harmonische Mischung. Und das soll dazu noch eine Cola sein?
Mit Exotenbonus




Der Softdrink "Halal 7 Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Cola

20130925-173850.jpg

Riecht nach Cola mit Zitrone. Schmeckt zuerst sehr süß, zuckercouleurig, etwas zimtig. Im Abgang kommt eine metallisch-brettige Note dazu, die dumpf verklingt und den Mundraum ankleistert. Nach meheren Schlucken hat man das Gefühl, dass die Zunge sanft umschmeichelt wird.
Bei diesem Getränk handelt es sich um ein Molkenmischgetränk, was nicht herauszuschmecken ist. Besser als die billig aussehende Büchse vermuten lässt.




Der Softdrink "Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3.5 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Key – Cola

20130925-173757.jpg

Riecht nach Weihnachten. Schmeckt flach. Im Abgang kommt noch eine Zuckercouleur-Cola-Zimt-Lutschernote dazu. Billig. Molkenmischgetränk, dem mans anschmeckt. Schwach – trotz vielversprechender Verpackung.




Der Softdrink "Key - Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Red Bull – Cola

20130925-173714.jpg

Riecht schlimm nach abgebranntem Gummireifen. Schmeckt nur viel schlimmer. Zuerst leicht weintraubig mit einem Tick Vanille und Limette. Aber dann röhrt der abgebrannte Gummi wie nach einem Burn Out rein und überdeckt alle anderen Geschmacksnoten. Nach dem Etikett eine interessante Mischung. Schade. Wer trinkt sowas freiwillig? Sebastian V. in der Boxengasse? Vielleicht harmoniert dann der Geschmack des Getränks mit den Gerüchen der Umgebungsluft.
Gute-Wille-Bonus ist schon dabei.




Der Softdrink "Red Bull - Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 0.5 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Barr – Cola (Scotland)

20130925-173608.jpg

Riecht – hm. Schmeckt erstmal extrem süß, die Kristalle knischen förmlich im Gebiß. Dumpf, etwas herbe, den Mund verklebend. Flach im Geschmack, erinnert wage an mit Zuckerwasser verdünnte Coca Cola light. Ordentlich Kohlendioxid in der Büchse.




Der Softdrink "Barr - Cola (Scotland)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1.5 Punkte
  • Sep 25 / 2013
  • 0
Allgemein

Fanta – Beaches of the World – Red Kiwi Mix – ohne Zucker

20130925-151401.jpg

Riecht undefinierbar, vielleicht nach einem leichten „Huch“ von synthetischer Erdbeere. Schmeckt zuerst nur sauer – klirrrrrrend sauer. Der undefinierbare Geschmack verflüchtigt sich nach kurzweiligem Verharren in der Rachenhöhle. Zurück bleibt eine leicht gurkige Komponente.
Nicht zur inneren Anwendung empfohlen, außer bei Husten. Vielleicht schmeckt das Zeug aufgekocht besser? Und warum nur ist noch Zitronensäure im Zitronensaftkonzentrat enthalten? Damit die Säure schön klirrt? Nö.




Der Softdrink "Fanta - Beaches of the World - Red Kiwi Mix - ohne Zucker" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 0.5 Punkte
Seiten:12
Du kennst einen neuen Softdrink - den wir noch nicht getestet haben? Bescheid!