Der Independent Softdrink Blog

Wir testen Softdrinks: alles was prickelt, Geschmack vorgibt, entfernt trinkbar ist und weder Alkohol noch "Energy" enthält. Trink die Welt: Softdrinks: Brausen, Colas, Nerdbrausen, Hipsterkram, Wellnessgetränke.

Monthly Archives / Juni 2014

  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

Adelholzener – birne rhabarber bio

20140625-182051.jpg

Riecht nach Rhabarber. Schmeckt sehr schwer nach Birne, die jedoch recht harmonisch mit dem dezenten Rhabarber harmoniert. Im Abgang entwickelt sich die volle Wucht der Birne noch weiter, wobei im zweiten Schluck nach eine herbe Note dazuzieht. Erscheint zuerst ausgewogen süß, das Süßegefühl steigert sich jedoch bei jedem weiteren Schluck bis zur geht-gerade-so-Grenze. Etwas sehr ökig, einigermaßen erfrischend.




Der Softdrink "Adelholzener - birne rhabarber bio" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte
  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

BioZisch – Mate

20140625-182358.jpg

Riecht nach Mate. Schmeckt nach Mate. Sehr teeig. Das teeigste Mategetränk, das hier bisher getestet wurde. Nur leicht säuerlich. Wenig süß. Trotzdem vollmundig. Konzentriert. Gradlinig.




Der Softdrink "BioZisch - Mate" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte
  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

StarDrink – Brasilian Summer – Mango-Pitanga-Geschmack

20140625-182852.jpg

Riecht nach einer Pitanga-Chemiefabrik. Fashomatic. Hier wurde die Grundmischung „Exotique“ voll ausgeschöpft. Schmeckt so fein-säuerlich, dass es einem die Lachfalten ins Gesicht schiebt. Weckt den Tukan in Dir! Der satte Pitanga-Nachgeschmack bleibt wie ein Batzen im Mund stehen. Ein ehrliches Getränk – es versucht gar nicht erst natürlich zu erscheinen.




Der Softdrink "StarDrink - Brasilian Summer - Mango-Pitanga-Geschmack" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3.5 Punkte
  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

Prisecco – Rosenzauber

20140625-182734.jpg

Riecht fruchtig. Schmeckt –
wahnsinnig gut. Die perfekte Geschmacksbombe. Nach dem ersten Schluck rollen Apfel, Himbeere, Brombeere, dezent Minze nacheinander über die Zunge und entfalten im Abgang ihr volles, betörendes Aroma. Nach dem zweiten Schluck lugt die Minze dann deutlicher hervor und die Geschmacksvielfalt bleibt nachhaltig im Mundraum stehen.
Heavy Stuff – geiles Zeug.

 




Der Softdrink "Prisecco - Rosenzauber" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5.5 Punkte
  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

Bionade – Himbeer-Pflaume

20140625-182526.jpg

Riecht nach Himbeere. Schmeckt recht dezent nach Himbeere und dazu – sehr sachte im Hintergrund – eine Ahnung von Pflaume. Ausgewogen im Geschmack – aber extrem dezent. Vielleicht könnte das Getränk etwas mehr Wumms haben. Schäumt gut. Das Etikett sieht farblich echt gut aus, suggeriert aber eine größere Geschmackstiefe.




Der Softdrink "Bionade - Himbeer-Pflaume" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte
  • Jun 25 / 2014
  • 0
Allgemein

J-Tränk (revisited)

20140625-181932.jpg

Neues Etikett – Neues Glück. Ab und an müssen Softdrinks mal revisited werden, der erste Test war vom Oktober 2013. Allora:
Riecht süß dazu undefiniert parfümiert. Schmeckt nicht süß, dafür aber undefiniert-parfümiert. Im Abgang schlundet eine minimale Bitternote. Die Birne bummt, Ingwer weniger. Bestimmt für alle, die Birne mögen und dazu einen etwas asketischen Öko-Touch nach eingeschlafenen Füßen. Ein Tester meinte die Parfumnote als „Rose“ zu identifizieren.
Irritierend ist der Flitter in der Buddel. Birne? Gold wäre besser.




Der Softdrink "J-Tränk (revisited)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte
  • Jun 18 / 2014
  • 0
Allgemein

Vielanker – Rhabarber-Limonade

Vielanker_Rhabarber

Nach mehrmaligem Schwenken des Glases riechts nach Rhabarber. Ein Schluck und Rhabarber ist sofort präsent. Und im Abgang steht selbiger voll im Saft. Es grüß die Rhabarberbarbara. Schnörkellos und gradlinig, schön säuerlich und ausgewogen süß. So solls sein. Kann man einfach so wegziehen, so eine Buddel. Yummi.




Der Softdrink "Vielanker - Rhabarber-Limonade" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte
  • Jun 18 / 2014
  • 0
Allgemein

pocao magica

Pocao Magica

Riecht irgendwie fruchtig. Schmeckt zuerst nach Hustensaft, diese Note tritt im Abgang noch deutlicher hervor, dazu gesellt sich noch eine ungesunde Synthetiknuance. Bah. Voll daneben.
Unsere brasilianischen Freunde weinten bitterlich in melancholischer Erinnerung an die tollen Fruchtdrinks ihrer Heimat.




Der Softdrink "pocao magica" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 0.5 Punkte
  • Jun 18 / 2014
  • 0
Allgemein

lilt – pineapple & grapefruit (Great Britain)

Riecht nach „tropic“. Schmeckt süß-säuerlich. Die Noten „Ananas“ und „Grapefruit“ sind deutlich zu erkennen und liefern sich einen Wettsteit um den besten Platz auf der Zunge. Die Geschackskomponenten bleiben schön lange im Mundraum stehen. Das ist uns nur recht! Nicht zu intensiv – schön erfrischend und harmonisch. An das Getränk erinnern wir uns gerne!




Der Softdrink "lilt - pineapple & grapefruit (Great Britain)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4 Punkte
Seiten:123
Du kennst einen neuen Softdrink - den wir noch nicht getestet haben? Bescheid!