Kategorien
Allgemein

Hand in Hand – Rhabarber Schorle

 
  
 

Reicht nach Apfelschorle. Schmeckt leicht apfelig (der ist auch drin) und ist zünftig sauer. Süße kann nur kurz im Nachhall detektiert werden. Gut ausbancierte Geschmacksnoten, wobei der Rhabarber dezent dominiert.Prickelt nett. Macht keine stumpfen Zähne. Erfrischend.




Der Softdrink "Hand in Hand - Rhabarber Schorle" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

BioZisch – Rhabarber Limonade

   
 

Riecht nach Rhabarber. Schmeckt deutlich nach Traubensaft. Damit hat das Getränkt auch einen ausgeprägten Körper, der jedoch ziemlich undefiniert ist. Das Rhabarberaroma steht stark hinter der Traube und verdünnisiert sich im Abgang. Ziemlich süß. Flach und plörrig. Wäre auch als Schorle sehr dünn.




Der Softdrink "BioZisch - Rhabarber Limonade" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte
Kategorien
Allgemein

Voelkel – Margret & Karl – Rhabarber Schorle

   
 

Riecht nach Rhabarber. Beim Eingießen sprudelt es ordentlich. Schmeckt angenehm sauer, ziemlich prickelnd. Macht leicht stumpfe Zähne. Etwas süßer als „Hand zu Hand“. Hat einen satten Geschmack, aber durchaus schorlig.




Der Softdrink "Voelkel - Margret & Karl - Rhabarber Schorle" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4 Punkte
Kategorien
Allgemein

Voelkel – Rhabarber Schorle (revisited)


Riecht neutral. Schmeckt krass sauer. Nach dem zweiten Schluck werden die Zähne leicht stumpf. Im Abgang entwickelt sich eine Hagebuttennote, die an Schullandheimabendbrot erinnert. Verglichen mit „Margret & Karl“ kommt dieses Getränk deutlich dünner und nicht so ausgewogen daher.




Der Softdrink "Voelkel - Rhabarber Schorle (revisited)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

Lütts Landlust – Rhabarber

   
 

Riecht nach Apfelsaft.Schmeckt nach einer Mischung aus Apfel/Traube (die aber nicht drin sind) und darüber Rhabarber. Sehr süß, etwas hohl. Wenig erfrischend.




Der Softdrink "Lütts Landlust - Rhabarber" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte
Kategorien
Allgemein

Lesmona – Apfelschorle

  

Riecht dezent nach Apfel. Schmeckt mehr nach Wasser als nach Obst. Und dass, obwohl noch Apfelaroma drin ist (laut Beipackzettel). Süßer, überaus pappiger Abgang. Flach. Markant ist anders. Plörre.




Der Softdrink "Lesmona - Apfelschorle" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

morle Schorle – Trinkapfel

   
 

Riecht nach Apfel. Schmeckt satt, vielleicht nach grünen Äpfeln. Glatt, nur ein Hauch von knorrig, fein säuerlich, ausgewogene Süße. Intensives Apfelaroma. Enthält viel Kohlensäure. Erfrischend. Geht runter wie nix. Schwupp, schon ist die Flasche leer.




Der Softdrink "morle Schorle - Trinkapfel" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

Hand zu Hand – Apfelschorle

   
 

Riecht nach Apfel, vielleicht in Richtung Apfelkuchen. Schmeckt ausgeprägt apfelig, knorrig und eigenwillig. Diese sehr eigene Note kommt gerade im Kontrast zu den gleichzeitig getesteten Apfelschorlen ausgeprägt zum Vorschein. Wenig süß, mäßig ausgeprägte Säure. Sehr erfrischend. Mal was anderes.




Der Softdrink "Hand zu Hand - Apfelschorle" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4 Punkte
Kategorien
Allgemein

Lütts Landlust – Streuobst-Apfel

   
 

Riecht intensiv nach Streuobstwiese. Schmeckt satt nach Apfel, der vielleicht gelb sein könnte. Feine Säure, fruchtig, wenig süß, regelrecht sämig. Kein Gärungsbeigeschmack. Aromatisch und lecker im Abgang. Gradlinige Angelegenheit. Kann man einfach so weggluckern.




Der Softdrink "Lütts Landlust - Streuobst-Apfel" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

PriSecco – weißduftig

   
 

Riecht erstmal nach Medizin. Zweiter Geruchseindruck: Gewürzlager.
Der erste Schluck bestätigt das Gewürzlager. Auf einer eher mürben Apfelbasis stehen Pfeffer, Nelken, Zimt, Holunder, eventuell Estragon und noch andere Aromen, die wir nicht identifizieren können. Schwer im Ausdruck, bombig in seiner Aromenvielfalt. Wenig erfrischend. Aber überaus lecker.




Der Softdrink "PriSecco - weißduftig" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5 Punkte