Kategorien
Allgemein

Qyuzu – Premium Tonic Water

 

Riecht nach Mandarine. Kommt milchig daher. Der erste Schluck offenbart ein hochkomplexes Geschmackserlebnis, dessen Haupkomponente mandarinig daherkommt und dessen anderen Bestandteile undefinierbar exotisch unterstützend wirken. Kaum haben sich die olfaktorischen Bestandteile entfaltet, zimmert eine ordentliche Bitternote dazu. Im zweiten Schluck entwickelt sich der Geschmack noch stärker ins herb-florale ohne blumig zu sein. Sehr harmonisch. Ein echter Genuß.




Der Softdrink "Qyuzu - Premium Tonic Water" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5 Punkte
Kategorien
Allgemein

Fever-Tree – Mediterranean Tonic Water

 

Riecht etwas staubig. Schmeckt erstmal seeehr süß, fast wie eine Zitronenlimo. Das Bittere entwickelt sich sehr zögerlich, als hätte es gegen Süße und Zitrone Durchsetzungsschwierigkeiten. Insgesamt geht nach meheren Schlucken die Geschmackstendenz Richtung Bitter Lemon in Süß. Der Tonic für tonische Warmduscher.




Der Softdrink "Fever-Tree - Mediterranean Tonic Water" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte
Kategorien
Allgemein

Fever-Tree – Premium Indian Tonic Water

 

Riecht leicht nach Pattex. Schmeckt nach Zitronenschalenöl. Verglichen mit der Variante von Schweppes ist das Getränk hier weniger süß und deutlich bitterer, dafür fallen die einzelnen Geschmacknoten etwas auseinander. Is schon geschmacksmäßig ´n ziemlicher Klopper. Aber manchmal brauch man so die Härte.




Der Softdrink "Fever-Tree - Premium Indian Tonic Water" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4 Punkte
Kategorien
Allgemein

Thomas Henry – Tonic Water (Plastikflasche)

 

Riecht leicht zitronig. Schmeckt nach Zitrone mit einem Tickchen Orange. Recht schnell entwickelt sich beim ersten Schluck die ausgeprägte Bitternote des Chinins. Etwas feinperliger im Gaumen als die Version von Schweppes. Sonst ein ähnlich harmonisches Getränk.




Der Softdrink "Thomas Henry - Tonic Water (Plastikflasche)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte
Kategorien
Allgemein

Schweppes – Indian Tonic Water (Plastikflasche)

 

Riecht leicht zitronig. Schäumt beim Eingießen. Schmeckt verglichen mit der Variante aus der Büchse stärker nach Zitrone und ist deutlich bitterer. Sonst sind sich beide Varianten von Süße, Trockenheit und Geschmack sehr ähnlich.




Der Softdrink "Schweppes - Indian Tonic Water (Plastikflasche)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5 Punkte
Kategorien
Allgemein

Schweppes – Indian Tonic Water (Dose)

 

Riecht wie ein Tonic W. Schäumt beim Eingießen. Schmeckt erstmal süß. Dann entwickelt sich eine kanckige Bitternote. Und im Mund wirds trocken. Die Bitternote bleibt nachhaltig stehen. Süße und Bitter stützen sich gegenseitig. Sehr angenehm und entspannend.




Der Softdrink "Schweppes - Indian Tonic Water (Dose)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte