Monat: Juli 2016

Auricher – Sportschorle

  Angenehmer Zitronengeruch. Schmeckt zitrussig mit Schwerpunkt Zitrone, im Abgang kommt noch ein Hauch von Grapefruit dazu. Kann man gut weggluckern, durchaus erfrischend. Der Geschmack erinnert uns aber zu sehr an ein iso-Gesöff. Der Softdrink “Auricher – Sportschorle” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte

In Bio – Limonade – Zitrone

  Riecht nach einer richtigen Limo, so wie aus der Kindheit. Der erste Schluck kommt geschmacklich erstmal recht harmlos daher. Im zweiten Schluck entwickelt sich ein deutlicher Zitronengeschmack. Nach dem dritten Schluck sind wir uns einig – es könnte mehr krachen. Solide, erfrischend aber harmlos was Liebhardt´s Privatbrauerei hier produziert hat. Der Softdrink “In Bio …

In Bio – Limonade – Zitrone Read More »

Vita – Brazil Citrus-Mix-Limonade

    Riecht zitronig. Schmeckt zuerst nach Mandarine, die sich recht schnell verabschiedet. Und das wars dann schon mit der Exotik. Zurück beleibt eine fast penetrante Süße, die uns an Traubenzuckervitraletten erinnert. Dies ist ein harmloses Kindergetränk für jede Geburtstagsfeier. Der Softdrink “Vita – Brazil Citrus-Mix-Limonade” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte

Barr – Lemonade (Scotland)

  Riecht nach Kunst-Limette. Schmeckt penetrant nach Kunst-Limette – leider nicht von Andy Warhol designed. Eine süße Penetranz klebt sich in alle Mundritzen hinein. Und dann verpufft die Limettenkopie binnen Sekundenfrist. Zurück bleibt eine unangenehme Bitternote, die nicht erfreut. Der Softdrink “Barr – Lemonade (Scotland)” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1 Punkte

Sunkist – Lemon (Great Britain)

  Riecht nach Chemie-Zitrone. Schmeckt zuerst süß, dann synthetisch krach-sauer. Nach Verfliegen der spitz-piekenden Säure macht sich eine brettige Süße im Mund breit, die sehr schnell verflacht. Pöff. Der Softdrink “Sunkist – Lemon (Great Britain)” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Vielanker – Himbeer Fassbrause

  Riecht fett nach Himbeere aus dem Baukasten. Schäumt gut. Schmeckt süß und seicht. Enthält immerhin 0,1% Himbeersaftkonzentrat – LOL. Wir fordern 0,2% für mehr Geschmack. Ein Getränk für den Rummelplatz. Der Softdrink “Vielanker – Himbeer Fassbrause” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte

Vielanker – Rhabarber Limonade

  Riecht kräuterig. Schäumt gut. Schmeckt zuerst süß, dann folgt ein undefinierbares Geschmackserlebnis in Richtung Erdbeere-Pfirsich-Wassermelone. Das ist nicht uninteressant, hat aber mit dem angepriesenen Rhabarber nix am Hut. Im direkten Vergleich neben “Auricher” singt dieses Vielanker-Geschöpf den Beatles-Song “I´m a Looser”. Der Softdrink “Vielanker – Rhabarber Limonade” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Auricher – Rhabarberschorle

  Riecht nach frisch gekochtem Rhabarber. Und schmeckt auch noch deutlich nach frisch gekochten Rhabarber: säuerlich mit Süßnote – perfekt ausgewogen. Macht die Zähne leicht stumpf. Ist erfrischend und lecker. Der Softdrink “Auricher – Rhabarberschorle” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5 Punkte

Edeka – Aktiv Schorle – Himbeer-Rhabarber-Geschmack

  Riecht nach Chemiebaukasten deluxe. Schmackt sattest nach Himbeere, obwohl uns das Etikett verrät, dass davon nur 0,1% enthalten sind. Der ebenfalls namengebende Rhabarber ist geschmacklich nur zu erahnen, obwohl er ebenfalls zu 0,1% enthalten ist. Wer Chemie erwartet wird also nicht entäuscht. Mit 32 kcal bewegt sich das Getränk ernärungsphysiologisch knapp unter einer Cola. …

Edeka – Aktiv Schorle – Himbeer-Rhabarber-Geschmack Read More »

Mio Mio Mate – Banana

  Riecht fett nach Banane aus dem Chemiebaukasten. Schmeckt fruchtig-säuerlich, die Matenote ist nur zu erahnen. Der Banengeschmack bleibt eine gefühlte Ewigkeit im Mund stehen und blockiert alle anderen Geschmacksempfinungen. Wir betrachten das Getränk als schorligen Bananen-Smoothie. Funky & Crazy. Der Softdrink “Mio Mio Mate – Banana” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3.5 Punkte

Scroll to Top