Allgemein

Schartner Bombe – Zitrone

Riecht wie eine gute Zitronenlimo. Schmeckt aber nur wie eine durchschnittliche Zitronenlimo. Ein leicht seifiger Nebengeschmack stört den Genuß. Dezent scheuermilchig. Der Softdrink “Schartner Bombe – Zitrone” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte

Gazos

Riecht natürlich künstlich. Schmeckt zuerst nach dem Inhalt eines Kaugummiautomaten, der kurz vorbeirollt. Dann kommt ein unpräziser Molkegeschmack hoch, ist ja auch ein Molkegetränk. Sprudelt kaum und ist sehr, sehr süß. Was für Fans und Liebhaber.   Der Softdrink “Gazos” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2.5 Punkte

Bionade – Ingwer-Orange

Riecht nach Ingwer-Aufguß. Erster Schluck schmeckt sehr zitronig, wenig Ingwer. In weiteren Schlucken kommt der Ingwer-Geschmack immer stärker zum Vorschein, bei einer minimalen Gerstennote.Sehr wenig süß, eher herb. Volumig. Ungewöhnlich. Sehr erfrischend.   Der Softdrink “Bionade – Ingwer-Orange” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4.5 Punkte

Fanta – Exotic

Riecht nach Kunst-Mango. Beim ersten Schluck hämmert die volle Süße in die Gurgel und kratzt wie wild daran. Dann erscheint eine undefinierbare exotische Note. Der Geschmack verweht aufs Schnellste wie Spuren im Wüstensand. Zurück bleibt eine brettharte Zuckerkeule. Jawoll! Der Softdrink “Fanta – Exotic” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Mio Mio Mate

Riecht wie angegorene Apfelschorle. Unspektakuär im Geschmack. Leicht, leicht, leicht bitter, leicht gegoren, leicht matig. Viel Kohlensäure. Erfrischend. Doch. Der Softdrink “Mio Mio Mate” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte

Kicos

Riecht leicht süß. Kein Anfang, kein Abgang. Schmeckt wie Almdudler light. Schlaff. Nett… und nett. Nervt nicht. Nachtrag: Schmeckt einen Tag später, warm und ohne Kohlensäure, besser. Hm.   Der Softdrink “Kicos” erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Scroll to Top