Club-Mate – Granat (revisited)

 

Riecht matig. Schmeckt sehr merkwürdig: der Mategeschmack dominiert, dann kommt die rauchige Note, gefolgt von einer sauren. Wo bleibt die Granat-Note, die intensive Frucht? Die weiteren Schlucke bringen keine Harmonie in den Abgang.
Auch der zweite Test bringt keinen verschmähten Heuler zum Vorschein.




Der Softdrink "Club-Mate - Granat (revisited)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top