Fanta – Shokata (Holunderblüte) (Kroatien)

   
   

Riecht holundrig. Schäumt kaum. Schmeckt dezent nach Holunder mit einem deutlichem Zitronen-Einschlag, der sich im Abgang zu einer dezenten Klostein-Note mit sattem Plastik-Beigeschmack entwickelt. Die beiden letzten Komponenten bleiben lange im Mundraum stehen. Das Holunderaroma verschwindet sehr schnell. Nach dem zweiten Schluck kommt dann zusätzlich eine piekende Zitronennote zu Klostein + Plastik dazu und es macht sich eine penetrante Zuckerdrönung breit.




Der Softdrink "Fanta - Shokata (Holunderblüte) (Kroatien)" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1.5 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top