Freeway – Blutorange

20131218-181440.jpg

Riecht echt künstlich. Schmeckt ziemlich dünn, nur wenig orangig. Im Abgang entwickelt sich schnell eine fiese Note. Zurück bleibt ein bitter Nachgeschmack, aber erträglich. Auch nach weiteren Schlucken fndet keine Entwicklung statt. Alles bleibt flach wie eine Schippe.




Der Softdrink "Freeway - Blutorange" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 1.5 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top