Lapacho

IMG_5433.JPG
Riecht nach Apfel. Beim Einfüllen sprudelts ordentlich. Schmeckt sehr ungewöhnlich: Zuerst leicht nach karamellisierter Zuckerwatte, dann gesellt sich eine leicht rauchige Note dazu, die ins Säuerliche umschlägt. Im Abgang meldet sich noch eine deutlich süße Komponente.
Schmeckt ok exotisch. Mal was unngewöhnliches – sanft wie die Natur.




Der Softdrink "Lapacho" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 3 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top