Margret & Karl Voelkel – Schwarze Johannisbeer Schorle


Riecht volles Rohr nach schwarzer Johannisbeere. Und schmeckt auch volle Kajüte danach. Sehr herbe. Seeehr sauer – aber nicht die doofe Zitronensäure. Der Geschmack brettert hammer-kantig in die Fresse und ein Schluck alleine hält sich gefühlt einen ganzen Abend in Mund und Rachen.
An der Grenze zum Geschmacks-Overkill. Kompromisslos. Nichts für Weicheier.




Der Softdrink "Margret & Karl Voelkel - Schwarze Johannisbeer Schorle" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 4 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top