Mate Classic

20131211-172817.jpg

Beim Eingießen schäumt es im Glas wie ein zünfiges Bier. OHO OHO: Danach flutet der Geruch von Käsemauken gepaart mit Kamille den Raum. Flasht die Nase bis in die Wuzel auf. Schmeckt gemein. Fiesest. Total synthetisch. Echt schlecht der Specht. Undefinierbarer, ungenehmer Nachgeschmack. Macht überhaupt keinen Frohsinn. Warum tun wir uns das an?




Der Softdrink "Mate Classic" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 0.5 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top