Oettinger – Mate-Cola

20140723-180948.jpg

Riecht rauchig. Schmeckt zuerst hammer-süß. Im zweiten Schluck offenbart sich voll der bipolare Geschmack: Rauchig auf der einen Seite, extreme Süße auf der anderen Seite. Dazwischen nix, null. Die beiden Geschmäcker verfliegen zudem noch sehr schnell und zurück bleibt ebenfalls ein Nix.
Schade.




Der Softdrink "Oettinger - Mate-Cola" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 2 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top