switter – apfel wacholder

Riecht nach pfeffriger Ananas. Beim Eingießen wenig Kohlensäure. Schmeckt zuerst satt nach Apfel mit einer malzigen Note. Nach dem zweiten Schluck kommt der Wacholder sehr deutlich zum Vorschein: leicht bitter, harzig, pfeffrig.
Ein eher sämiger Softdrink, dessen Güte wir in der Dose nicht vermutet hätten.




Der Softdrink "switter - apfel wacholder" erhielt vom Softdrinkblog die Wertung 5 Punkte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top